Wir sind auch 2021 dabei: Challenge 321

Die Challenge 321 ist ein internationaler Wettbewerb für Kurz-Diaporamen (audiovisuelle Präsentationen) mit einer Länge von maximal 3:21 Minuten. Die kurze Laufzeit ist die Herausforderung (die “Challenge”) für die Autoren. Die Idee des Wettbewerbs ist, den internationalen Austausch des digitalen Diaporamas zu fördern. Mit ihrer Einsendung nehmen die Autoren automatisch an mehreren internationalen Jurierungen teil. – Unser Verein stellt in diesem Jahr wieder eine mehrköpfige Jury für diesen anspruchsvollen Wettbewerb und natürlich nehmen Vereinsmitglieder auch am Wettbewerb selbst teil.

Clubabend am 24.02.2021 – Fragen an die Vereinsmitglieder

Beim Clubabend am 24.02.2021 (21 Teilnehmer) haben wir u.a. eine kleine Mitgliederbefragung durchgeführt, um Wünsche, Anregungen und auch Erwartungen aufzunehmen, die in das Jahresprogramm einfließen können.

Für die Mitglieder, die nicht dabei sein konnten oder sich nochmals beteiligen wollen, stellen wir den Fragenkatalog auch auf unserer Homepage im geschützten Bereich “Intern” zur Verfügung: den Fragebogen einfach ausfüllen und absenden. Ihr wisst ja: das Vereinsleben soll von allen für alle gestaltet werden können.

Neugestaltung unserer Webseite

Zum Jahreswechsel 2020/21 haben wir uns entschlossen, unsere Vereinshomepage zu erneuern. Neben einem neuen “Anstrich” können wir aber auch mit einer sehr interessanten neuen Funktionalität aufwarten…

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung 2021

Die JHV am 27.01.2021 war mit 21 Teilnehmern ein voller Erfolg. Die meisten von uns sind inzwischen mit Videokonferenzen über Jitsi so erfahren, dass die Technik für gemeinsame Treffen nicht mehr hinderlich ist. Vielen Dank an alle die dabei waren. Im Februar treffen wir uns wieder – bis dahin alles Gute!

Jahreshauptversammlung 2021

Wir laden alle Vereinsmitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung 2021 am 27. Januar ab 19:45 Uhr ein. Die Tagesordnung ist den Mitgliedern bereits schriftlich zugegangen. Die Versammlung findet in diesem Jahr als Videokonferenz statt. Einzelheiten zum Ablauf und der Technik enthält die Einladung.

Das Jahr geht zu Ende

Reale Treffen sind leider im zu Ende gehenden Jahr nicht mehr möglich. Hoffen wir auf bessere Zeiten für unser gemeinsames Hobby der AudioVision in 2021!

Wir wünschen an dieser Stelle allen AV-Begeisterten eine gesunde und ruhige Adventszeit und vor allem ein gesundes Weihnachtsfest im Kreise der Angehörigen!

Corona lässt keine weiteren Clubabende zu

Der Clubabend im September war aus aktueller Sicht wohl das letzte reale Treffen der Mitglieder in diesem Jahr. Der Oktobertermin fällt ersatzlos aus. Für den 25. November 2020 planen wir wieder ein virtuelles Treffen per Videokonferenz. 

Clubabend am 30. September 2020, 19 Uhr

Endlich können wieder Clubabende stattfinden – wenn auch unter Auflagen. Ein entsprechendes Merkblatt wird per Einladungsmail an alle Mitglieder verschickt. Anmeldung nötig. Wir treffen uns erstmals wieder am 30. September 2020 um 19 Uhr im Carlhäusl. 

Virtuelle Clubabende statt realer Treffen

Anstelle der Clubabende im Carlhäusl treffen wir uns regelmäßig in Videokonferenzen zu virtuellen Meetings:

  • Am 29. Juli 2020 besprechen wir um 20 Uhr ausgewählte Präsentationen. Die Einladung für die Videokonferenz mit jitsi versendet der Vorstand
  • In der Videokonferenz am 24. Juni 2020 haben wir AV-Präsentationen der “Challenge 321” besprochen. 
  • Am 2. Juni 2020 organisierte der Vorstand eine Fragestunde zur Software “PTE AV Studio” per Videokonferenz.
  • Am 27. Mai 2020 zeigte uns ein Vereinsmitglied mit seiner Tochter, wie “junge Leute” heutzutage eine AV-Schau per Smartphone erstellen. Anschließend konnten wir darüber diskutieren und 21 Teilnehmer verfolgten es in der Videokonferenz live mit.

Clubabende fallen wegen Corona aus

Aufgrund der aktuellen Lage müssen die Clubabende bis auf weiteres ausfallen. Wir wollen allerdings untereinander mit audiovisuellen Themen “im Gespräch” bleiben. Der Vorstand schickt Euch deshalb per Mail von Zeit zu Zeit einen Link um ausgewählte AV-Präsentationen von AV-Mitgliedern herunterzuladen. Jedes Mitglied kann diese dann kommentieren. So erhalten die Autoren konstruktive Tipps zur Optimierung ihrer Projekte.