Zum Jahreswechsel 2020/21 haben wir uns entschlossen, unsere Vereinshomepage zu erneuern. Neben einem neuen “Anstrich” können wir aber auch mit einer sehr interessanten neuen Funktionalität aufwarten…

Plattform

Der neue Auftritt wurde mit WordPress realisiert. Aktuelle Webstandards und Sicherheitsanforderungen werden damit erfüllt. Zudem ist ein komfortablerer Zugriff mit mobilen Endgeräten jetzt ebenfalls gewährleistet.

Mit dem intuitiv bedienbaren Redaktionssystem von WordPress wird die Administration der Seite und die Pflege der Inhalte einfacher und komfortabler.
Neue Funktionalitäten “unter der Haube” geben uns die Möglichkeit unsere Homepage stärker für die Kommunikation innerhalb des Vereins zu nutzen.

Struktur

Die bewährte Struktur des bisherigen Webauftritts haben wir weitgehend übernommen.
Zwei inhaltliche Neuerungen gibt es dennoch:
Um dem Verein ein wenig mehr “Gesicht” zu geben und die Kontaktaufnahme zu erleichtern, wurde der Punkt “Kontakt” in die Navigation aufgenommen.

Eine wesentliche Verbesserung – und der eigentliche Anlass der Neugestaltung – verbirgt sich jedoch hinter dem Navigationspunkt “Portfolio”.

Portfolio

“Portfolio” stellt einen geschützten – nur den Mitgliedern zugänglichen – Bereich dar.  Dort haben wir die Möglichkeit  unsere Produktionen zu präsentieren und  – falls gewünscht – zu kommentieren.
Gerade in der aktuellen Situation, in der keine persönlichen Treffen und Präsentationsabende möglich sind, bietet uns dies eine willkommene Plattform.

Für unser Portfolio haben wir eine technische Lösung erarbeitet, die es uns ermöglicht, unsere Schauen im Videoformat MP4 ansprechend und performant in die Webseite zu integrieren. Die Videos sind so eingebunden, dass der Zugriff nur exklusiv für angemeldete Benutzer unserer Homepage möglich ist. Google und andere Suchmaschinen finden diese Videos nicht; selbst wenn Externe die Links zu den Videos kennen würden, bliebe ihnen der Zugriff verwehrt.

Wenn Ihr ebenfalls eine Schau auf unseren Portfoliobereich transferieren wollt, verwendet bitte zur Kontaktaufnahme unser Formular unter “Intern>>Showtransfer” .

Zur Klärung von Detailfragen gerne auch an info@audiovisio-muenchen.de oder direkt an Jürgen

AV-Labor

Arbeitsmaterialien, Beispiele, Technische Anleitungen, Schauen in der Entstehungsphase, Makros… als weitere Kategorien im Portfolio anzubieten, würde die Übersichtlichkeit und den “Show Room” Charakter unserer Portfolioseite schmälern.

Inhalte dieser Art haben wir deshalb in unser sog. “AV-Labor” ausgelagert.

Eine Materialsammlung zum Diskutieren, Austauschen, Ausprobieren, Experimentieren und Lernen zu der Jede(r) von uns einen Beitrag liefern kann (soll).

Das “AV-Labor” kann sowohl von den Portfolioübersichtsseiten als auch von der Seite “Intern” aus erreicht werden.

Anmeldung

Wenn es heißt: “Nur für Mitglieder”, bedeutet dies natürlich auch, dass wir dafür für Jede(n) einen Zugang zur neuen Seite bereitstellen.
Über “Start>>Mitglieder-Login” gelangt man zum Anmeldeformular. Dort kann die per Mail versandte Kombination aus Username und Passwort zur Anmeldung verwendet werden. (Die persönliche Mail Adresse kann alternativ ebenfalls als Username verwendet werden).
Auch  über “Portfolio” und “Intern” gelangt man  zunächst zum Anmeldeformular. Erst nach der Anmeldung wird der geschützte Inhalt sichtbar.

Eine nachträgliche Änderung bzw. das Erneuern des Passwortes ist ebenfalls auf der Seite “Start>>Mitglieder-Login” vorzunehmen.

Eine explizite Abmeldung bei Beendigung des Besuchs ist nicht erforderlich – dies geschieht automatisch mit dem Schließen des Browsers.

Kalender

Die Sektion “Termine” und unser Kalender wurden ebenfalls neu gestaltet.
An der grundsätzlichen Funktionalität hat sich jedoch wenig geändert. Kalendertage an denen ein Termin vermerkt ist, werden mit einer Markierung versehen und können per Mausklick in eine Detailansicht gebracht werden.
Eine Liste aller zukünftigen und – rückwirkend für das Jahr 2020 – vergangenen Termine steht weiterhin in der Navigation unter “Termine” zur Verfügung.

Intern

Unter dem Menüpunkt “Intern” (der erst nach erfolgter Anmeldung zugänglich wird) befindet sich eine Sammlung von Dokumenten und Links, die nur für den internen Gebrauch bestimmt sind.

Diese Inhalte sind nur den angemeldeten Mitgliedern zugänglich.

Zudem ist auf dieser Seite unter dem Titel “Showtransfer”  unser Übergabeformular für neue Portfoliobeiträge zu finden.
Ein Auszug aus der Zugriffsstatistik des Webs und eine Übersicht der neuesten Kommentare zu unseren Portfoliobeiträgen runden das Angebot ab.

Datenschutz

Und – last but not least – das Thema Datenschutz

Ein immer wichtigeres Thema im Webumfeld, das damit aber auch mit mehr Aufwand bei den Seitenbetreibern und “Unbequemlichkeiten” seitens der Besucher einhergeht.

In Bezug auf unser Video-Portfolio achten wir genau darauf, dass die Beiträge ausschließlich den registrierten Vereinsmitgliedern zugänglich sind. Darum haben wir uns gegen eine Passwortvariante entschieden. Persönliche Profildaten werden – im Gegensatz zu einem einfachen Passwort – eher nicht an Dritte weitergegeben.
( Falls wir interessierten Nichtmitgliedern Zugang zu einem Portfolio Beitrag gewähren möchten, kann dies über einen zeitlich begrenzten Gastzugang realisiert werden).

Um der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu genügen, müssen wir für die Webseite einen Mechanismus bereitstellen, der beim erstmaligen Betreten der Seite die Besucher über datenschutzrelevante Gegebenheiten des Webangebots informiert. Zudem muss dem Besucher die Möglichkeit geboten werden, die Verwendung von sog. Cookies zu verweigern, bzw. auf ein nötiges Mindestmaß zu reduzieren.

In unserem Fall reduziert sich die Verwendung dieser Cookies ohnehin bereits auf ein funktional notwendiges Minimum. Wir setzen keinerlei Google Dienste ( Maps, Fonts, Analytics…) ein. Auch eine Weitergabe von Daten an Social Media Plattformen ist bei uns ausgeschlossen.

Ein Abwählen aller Cookies – auch der funktional notwendigen – auf unserer Seite hätte Auswirkungen auf die  Anmeldefunktion und das Portfolio.

Falls die eingangs getroffenen Cookie-Einstellungen erneut angepasst werden sollen (müssen) kann der notwendige Dialog jederzeit über das kleine Icon mit dem Schlosssymbol am unteren linken Rand der Seite aufgerufen werden.

Dort sollte unter “Sonstige externe Dienste” zumindest “Einbettung von Vimeo und YouTube-Videos” ausgewählt sein.